Bestandsaufnahme + GIS

Die Bestandsaufnahme von Bauwerken, Anlagen, Ver- und Entsorgungseinrichtungen u.a. dient primär der Dokumentation. In der heutigen digitalen Welt werden diese Daten, entstammen Sie nun dem örtlichen Aufmaß oder auch analogen Plan- und Kartendarstellungen, in geografische Informationssysteme (GIS) überführt, mit Sachdaten ergänzt und in (Fach)Ebenen abgelegt. Sinnvoll geordnet und bearbeitet, entstehen daraus Auskunftssysteme, die in unzähligen Anwendungen unsere heutige Welt digital abbilden und Informationen bereitstellen.

  • Schachtkataster
  • Digitalisierung
  • Geometrie- und Sachdatenerfassung für Geografische Informationssysteme
  • Gewässervermessung

Kontaktieren Sie uns

Wir nehmen uns die Zeit, Sie persönlich zur Gestaltungen, dem Umfang und zur Gebührenhöhe zu beraten.

Zur Kontaktaufnahme können Sie dieses Kontaktformular verwenden.

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Formularfelder aus.

Ihre Kontaktdaten:






Ihre Nachricht